Mietfachschloss 5367

Die Kompaktklasse.

  • Alle Vorzüge des 5347 aber in kleinerem Gehäuse
  • Theoretische Anzahl Codes
    • Bankverschluss: 1.296
    • Mieterverschluss: 279.936

Produktinformationen

Funktionsweise 4-Augen-Prinzip

  • Zunächst Öffnen des Bankverschlusses erforderlich, dann Öffnen des Mieterverschlusses möglich
  • Bankschlüssel bei geöffnetem Schloss abziehbar
  • Mieterschlüssel bei geöffnetem Schloss nicht abziehbar
  • Nach dem Zuschließen des Mieters ist automatisch auch der Bankverschluss verriegelt

 

Einsatzbereich

  • Mietfachanlagen

 

Merkmale

  • Übereinanderliegende Schließwerke
  • Bank- und Mieterverschluss in Einloch-Optik

Technische Daten

Mietfachschloss 5367
Schlossrechts
SchlosskastenStahl, verzinkt
Befestigungspunkte4
RiegelVollriegel, Zinkdruckguss
Riegelhub10 mm
Schlossdeckeverschraubt
Zuhaltungen - Bank4
Zuhaltungen - Mieter7

Artikelübersicht

Mietfachschloss 5367 inkl. Mieterschlüssel

ArtikelnummerSchlüsselmaterialSchlüssellängeSchlüsselanzahlSchlüsselprägung
5367-01-0-0-Z062-2Zinkdruckguss62 mm2
5367-02-0-0-Z062-2Zinkdruckguss62 mm2Fachnummer

Bankschlüssel

ArtikelnummerSchlüsselmaterialSchlüssellängeSchlüsselanzahlSchlüsselprägung
SB-S065-10 Stahl65 mm1Bankschließung

Zubehör

Artikelnummer
ZS-Z062-00Zuhaltungssatz-Mieter:
mit 2 Schlüsseln, ohne Fachnummer, Zinkdruckguss, 62 mm