Die Zukunft hat bereits begonnen.

 

Pins, Codes und Passwörter spielen heute eine wichtige Rolle. Ohne Pin bekommt man kein Geld am Geldautomaten und ohne Passwort hat man am Arbeitsplatz keinen Zugriff auf seine E-Mails. Sich all diese Identifikationsnummern und -wörter zu merken, ist nicht immer einfach. Sie vor fremdem Zugriff zu schützen schon gar nicht.

 

Und genau hier setzt FinKey an: für die Öffnung eines Wert- oder Waffenschrankes muss kein weiterer Code gelernt und geschützt werden. Das Tresorschloss kann ohne Code und mit nur einem Finger sicher und komfortabel geöffnet werden.

 

FinKey bietet doppelten Schutz durch zwei Sicherheitskomponenten: Fingerabdruck und Elektronikschloss. Diese Kombination hat auch den VdS überzeugt. FinKey ist zertifiziert in den VdS Klassen 1 und 2 und so für Tresore nach EN1143-1 Grad 0 bis V geeignet. Die Richtlinien zum Datenschutz werden selbstverständlich genauso erfüllt.

 

Dieses innovative Verschlusssystem ist jedoch nicht als Stand-Alone-Lösung, sondern auch für Netzwerkstrukturen bestens geeignet. Mittels einer Einlernstation werden alle Benutzerprofile und Zugangsberechtigungen zentral verwaltet, die einzelnen Systeme können aber auch individuell konfiguriert werden.

 

Erfahren Sie mehr über FinKey >>

Sets FinKey

Zubehör FinKey